Olivenholz Schneide- und Frühstücksbrett

19,90  inkl. 16% MwSt.

Enthält 16% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-4 Tage*
  • Länge:  ca. 30 cm cm
  • Breite: 15 cm
  • Stärke: ca. 1.5 cm
  • Material: Olivenholz, geölt
  • Abb. ähnlich

5 vorrätig

Artikelnummer: SKU-1635-2-1 Kategorie:

Beschreibung

Das kompakte Brettchen findet in der kleinsten Küche Platz und lässt sich universell einsetzen: Brötchen schmieren, Gemüse schnibbeln oder für eine kleine Käseplatte, ein Olivenholzbrett ist immer eine gute Sache.  

Jedes  dieser Produkte ist mit seiner typischen Maserung ein Unikat. Die Abbildungen sind beispielhaft. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne Bilder der lagernden Bretter.
Die Olivenholzbretter passen toll zu unseren Messern, ein schönes Geschenk für Hobbyköche- und Köchinnen. Wie jedes Holz arbeitet Oliveholz. Damit nichts wackelt oder rutscht, legt man am besten ein gefaltetes Küchentuch unter.

Details:

  • Länge:  ca. 30 cm cm
  • Breite: 15 cm
  • Stärke: ca. 1.5 cm
  • Material: Olivenholz, geölt
  • Abb. ähnlich

Olivenholz sieht schick aus und eignet sich hervorragend als Schneideunterlage in der Küche. Mit der tollen Maserung lassen sich Aufschnitt, Käse oder Gemüse ansprechend darauf anrichten. Es schont die scharfen Klingen Ihrer Küchenmesser  und ist trotzdem sehr schnittfest.  Die dichte Oberfläche und der natürliche Ölgehalt schützen vor dem Eindringen von Gerüchen und Feuchtigkeit.
Die eingelagerten Lignine und Gerbstoffe wirken antibakteriell. Sollte Ihr Olivenholzbrett  mit den Jahren Schneidespuren bekommen, lassen sich diese herausschleifen. Danach das Brett ölen (z. B. mit Olivenöl) und es ist wieder fast wie neu.

Produkte aus Olivenholz gehören natürlich nicht in die Spülmaschine. Am besten reinigen Sie Ihr Schneidebrett mit lauwarmem Wasser und einem Schwamm oder Lappen. Spülmittel löst die schützende Ölschicht, so dass das Brett häufiger nachgeölt werden muss. Olivenholz ist robust und fühlt sich angenehm schwer und wertig an. Aber es ist empfindlich gegenüber hohen und niedrigen Temperaturen. Daher eignet es sich nicht als Topfuntersetzer und sollte auch nicht länger im Kühlschrank gelagert werden, da es sonst rissig werden kann. Produkte aus Olivenholz lagert man am besten trocken und luftig. Ab und zu einölen und es wird viele, viele Jahre ein treuer Begleiter und echter Hingucker in der Küche sein.