B&S Japan Edition “Honesuki”

65,00  inkl. 19% MwSt.

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-4 Tage*

Jedes Messer wird von uns handgeschärft! 
Klinge aus Carbonstahl, ca. 60 HRC
Klinge: 150 x 40x 3 mm, beidseitig geschliffen
Nicht rostfrei
Griff aus Padouk-, Jackfrucht und Eisenholz
Abb. ähnlich, da es sich um Handarbeit handelt, kann das gelieferte
Messer von den Angaben abweichen

2 vorrätig

Beschreibung

Das kompakte, kräftige Ausbeinmesser wird traditionell zum Zerlegen von Geflügel genutzt. Es eignet sich aber auch als, kompaktes Allzweckmesser für Gemüse, Fleisch oder Fisch. Die Klinge besitzt eine feine Spitze, mit der sich effizent Sehnen entfernen lassen usw.

Jedes Messer wird von uns handgeschärft! 

Das interessante an dieser Serie: Die Formen sind traditionell japanisch. Aber hergestellt werden die schönen Schneidwerkzeuge in der Schmiede einer kleinen, vietnamesischen Kooperative. 
Das Dorf blickt auf eine über 700 Jahre alte Schmiedtradion zurück. Der nicht rostfreie Kohlenstoff-Stahl stammt von Pkw- und LKW Federn. Somit haben die Messer schon eine bewegte Geschichte und sind gut rumgekommen…Messer mit Seele!

Beim Schmieden wird das zähe Metall gehärtet und bekommt seine charakteristischen Eigenschaften.
Die scharfe Klinge besitzt im oberen Teil noch ihre „Schmiedehaut“,ein wirksamer Schutz vor Korrosion.  In Japan heißt das “Kurouchi”.  Kohlenstoffstahl wird gerne für Klingen benutzt, wenn es auf hohe Schärfe ankommt. Dazu bedarf es eines harten und sehr feinen Materials – Eigenschaften, die der Carbonstahl mitbringt.

Die Mischung aus japanischer Subtilität und vietnamesischer Machart ist extrem spannend. Eine Bereicherung für Jeden, der ein individuelles Messer mit „Herz“ sucht und kein Hochglanz-Massenprodukt. Bitte erwarten Sie kein Hochglanz Finish, es handelt sich um Handarbeit.

Wie alle Messer aus Kohlenstoffstahl darf auch dieses nicht in die Spülmaschine. Nach dem Spülen (ohne aggressive Reingungsmittel) bitte umgehend abtrocknen. Nach dem Kontakt mit Fruchtsäure, Essig o.Ä. das Messer kurz abspülen und trocknen.

Bei längerem Nichtgebrauch sollte man die Klinge etwas Ölen, am besten mit Kameliensamenöl.

Bitte keine harten Lebensmittel (wie Knochen, Tiefkühlprodukte) schneiden. Querkräfte (z.b. Hebeln) mit der Klinge sollten vermieden werden, da es sonst zu Ausbrüchen kommen kann. Zum Schärfen bitte keinen Wetzstahl oder Rollenschärfer verwenden. Am besten ist ein Schleifstein oder mindestens ein Keramik-Schleifstab.

Details:
  • Gesamtlänge: 290 mm
  • 
Klingenlänge (Schneide):  150mm
  • Klingenstärke: 3 mm (am Griff)
  • Klingenhöhe:  40mm
  • Grifflänge: 120 mm
  • Gewicht: ca. 120 g
  • Beidseitig geschliffen
  • Material der Klinge: Kohlenstoffstahl
  • Griff: Eisenholz, Jackfruchtholz
  • Abb. ähnlich, da es sich um Handarbeit handelt, kann das gelieferte
    Messer von den Angaben abweichen